VISSELHÖVEDER SCHWIMM-CLUB von 1953 e.V. Home Aktivitäten Training Beiträge Vorstand Historie Download Anfahrt Kontakt Impressum
Anfangs... Als die Schwimmabteilung des Vfl Visselhöveder immer kleiner wurde, fand sich am 14.08.1953 eine Gruppe von Schwimmsport- und Wasserfreunden im Hotel „Deutsches Haus“ zu einer Gründungsversammlung zusammen. Unter dem Leitmotiv „Jeder Deutsche eine Schwimmer, jeder Schwimmer ein Retter“ sahen die Verantwortlichen die Notwendigkeit einen Verein zugründen, der sich ausschließlich der Pflege des Wassersports widmete. Man wollte Schwimmer noch mehr für den Schwimmsport begeistern und der Jugend diesen gesunden Sport zuführen. Alle 25 Mitglieder der Versammlung stimmten für die Gründung eine Schwimmvereins. Somit nahm der Visselhöveder Schwimmclub am 01. September 1953 seine Vereinstätigkeit auf. In den Anfängen wurden noch im Visselhöveder Freibad trainiert. Die fleißigen  Aktiven nahmen 1954 an ihrem ersten Wettkampf teil. Doch neben den schwimmerischen Aktivitäten wurden von Anfang an schon beispielsweise Ausflüge, Weihnachtsfeiern oder Vergleichswettkämpfe mit Partnervereinen durchgeführt. Der VSC zeigte sich im Laufe der Jahre vielseitig mit der Eröffnung einer Triathlonabteilung. Seinen größten Boom erlebte der Verein in den Jahren nach der Eröffnung des Hallenbades. Alles hat seine Tradition. Auch heute noch bestreiten unsere Aktiven- angefeuert durch Eltern, Trainer und Vereinkollegen- mehrere Wettkämpfe im Jahr. Trainiert wird zweimal in der Woche dienstags und donnerstags im Visselhöveder Schwimmbad. Kleine Veränderungen bringt die Zeit mit sich. So wurde im Laufe der Jahre die Triathlonabteilung aufgelöst und zu unser aller Bedauern „unser“ Freibad 2009 geschlossen. ABER nach wie vor sind alle kleinen- und großen Wasserratten herzlich willkommen, die mindestens 25m ohne Schwimmhilfe schwimmen können und die Anforderungen des „Seepferdchens“ erfüllen. Trainiert wird in 4 Leistungsgruppen, wobei die Schwimmer/innen je nach Leistungsstand eingeteilt werden. Und neben den schwimmerischen Aktivitäten wie dem Trainingsbetrieb, Wettkämpfen (diese sind übrigens für niemanden verpflichtend) und Trainingsworkshops kommt bei uns auch der Spaß an Land nicht zu kurz. So veranstalten wir z.B. „Fahrten ins Blaue“, Fahrradtouren, unser traditionelles Vereinszelten, nehmen an Volleyballturnieren teil und halten viele weitere Überraschungen bereit, um den Zusammenhalt zu fördern. Hoffentlich haben wir Deine Neugier geweckt? Wir freuen uns auf Dich, wenn du einfach mal zu einem Probetraining vorbeischaust. Wir treffen uns 10min vor Trainingsbeginn vor der Schwimmhalle bzw. im Eingangsbereich und werden gemeinsam reingelassen. Ansprechpartner sind Imke Warnecke, Lisa Minkler, Mareike Tamke, Nadja Warnecke, Tatiana Malik, Danielle Krüger, Jana Schwarz oder Aileen Behrens.